Mental - Teil 2

Reklamationen bewältigen - "Trenne die Form - bleibe standfest und klar"

Trainings-Informationen

Leistungsanforderungen sind Erwartungshaltungen, deren Nichterfüllung bei Ihren Kunden, Ihren Vorgesetzten, Teamkollegen und nicht zuletzt besonders bei Ihnen selbst zu Unmut führen kann.

Es ist viel über Erfüllung von Wünschen, Erwartungen und Zufriedenheit der Kunden zu erfahren. Aber hat Sie eigentlich schon mal jemand gefragt, wie SIE sich fühlen - im Verkauf, bei Reklamationen, Team- oder Chefbesprechungen? Oder misst man Sie vielmehr an Resultaten als an Emotionen. Obwohl wir wissen, dass uns Emotionen meist unbewusst beeinflussen. Die so genannte Beziehungsebene ist der oft entscheidende Faktor für Erfolg oder Misserfolg.

Es stellt sich die Frage, in wie weit sie eigentlich noch Ihr Umfeld, die Launen Ihrer Kunden und Mitmenschen sowie den Geschäftserfolg beeinflussen können.

Die Antwort liegt bei Ihnen. Wir alle können nur eines nachhaltig beeinflussen, nämlich uns selbst. Persönliches Wachstum kann man nicht kaufen. Man muss es sich selbst erarbeiten. Unsere Einstellung zu den Dingen, die uns täglich widerfahren und zu den Menschen mit denen wir täglich umgehen prägt unsere Launen und letztlich unseren Alltag, Erfolg, unsere Gesundheit und Zufriedenheit. All dies können wir uns bewusst machen und auch bewusst steuern.

Das sportsella Mentaltraining soll Ihnen bei der Möglichkeit helfen selbst Entscheider über Ihren Erfolg, Ihr Wohlsein und Ihre Zufriedenheit zu sein.

Wir haben für Sie unter anderem verschiedene typische Situationen des Verkaufsalltags herausgesucht und einmal auf eine andere Weise beleuchtet – nämlich von innen nach außen, sprich – aus Ihrer Perspektive. Sie sind diesmal der Spot, der sich und Ihre Umgebung beleuchtet.
Die Watt-Zahl bestimmen dabei Sie allein. Die Reflektion von Außen übrigens ebenso.

Das Handwerkzeug Ihres Berufes beherrschen Sie. Gehen Sie sinnvoll und kreativ damit um, indem Sie sich bewusst sind, was Sie können, wer Sie sind und sein wollen. Bestimmen Sie selbst, wie sich Ihre Kunden, Kollegen und Chefs Ihnen gegenüber verhalten. Bestimmen Sie selbst Ihre tägliche Zufriedenheits- und Erfolgsquote. Setzen Sie jetzt Ihren persönlichen Erfolgs-Turbo zwischen Ihrem fachlichen Wissen und dem Umgang damit in Ihrem Umfeld durch mentales Training im Verkauf.

Sie stehen nun im Mittelpunkt unseres und Ihres Interesses.
Sie sind wichtig - das erfolgreiche Team beginnt bei Ihnen!

Allgemeiner Hinweis

Immer mehr seriöse Unternehmen und Mitarbeiter sowie Spitzensportler und Menschen mit besonderen Herausforderungen nutzen heutzutage Mentaltraining, um mehr Erfolge zu erzielen. Mentaltraining hilft eigene Ressourcen effektiv und effizient zu nutzen. Das "mentale Durchspielen" gibt mehr innere Sicherheit und befähigt auch in kritischen Situationen allgemeinverträglich sinnvoll zu reagieren.

Das sportsella Mentaltraining ist leicht erlernbar und wird unseren Anwendern als Arbeitshilfe zur Bewältigung der täglichen mentalen Herausforderungen und zur eigenverantwortlichen Nutzung angeboten. Dies soll auch im Sinne der Umgebung des Anwenders geschehen. Es dient also weder der Manipulation anderer Menschen noch der Therapie körperlicher oder geistiger Störungen jedweder Art, welche nur in die Behandlung qualifizierter Fachärzten gehören.

Bitte führen Sie mentale Übung nur dann aus, wenn sichergestellt ist, dass Sie keine Tätigkeiten verrichten oder sich in Situationen befinden, bei denen (auch nur kurze) Unaufmerksamkeit Gefahren mit sich bringen kann, wie z.B. Autofahren, Maschinen bedienen, spezielle Feinarbeiten usw.

Vorwort zur Übung

Liebe Mentaltrainees,

vielen Dank für Ihre Teilnahme an der aktuellen Umfrage zum Vergangenen Training. Die Auswertung hat sehr positive Ergebnisse gebracht und die Wirksamkeit der Übungen bestätigt, so dass nun die zweite von drei Stufen zur Reklamationsbewältigung gezündet werden kann.

Heute wird das Vorwort ausnahmsweise mal länger. Dafür wird der Rest des Trainings kurz und bündig, ganz so, wie Ihre erfolgreiche Reklamationsbehandlung. Also – dranbleiben!

In Teil 1 unserer mentalen Trilogie zur Reklamationsbewältigung „Gute-Laune-Gutschein aus dem schützenden Kreis“ konnten Sie erfahren, wie Sie eine starke und positive Grundhaltung annehmen. In Kombination mit dem ersten Sportsella Mentaltraining „Offen für Erfolg“ verfügen Sie bereits jetzt über wertvolle Mentale Werkzeuge für mehr Energie, Selbstvertrauen und Intuition.

Sie sind nun in der Lage, durch die Lenkung des Bewusstseins auf den inneren Körper über Atmung und Visualisierung auch die äußerliche Wahrnehmung und Handlungsmuster zu schärfen. Ihre Körperhaltung wird aufrechter und der Bodenkontakt ist fest hergestellt. In herausfordernden Situationen bleiben Sie in ihrer Mitte, wie ein Baum von seinen kräftigen Wurzeln im Sturm gehalten und – dabei auch noch gelassen und froh.

Im nun folgenden zweiten Teil lassen wir Ihnen eine kleine Verschnaufpause hinsichtlich des Trainingsumfangs. Es geht nun um klare Haltung und Standpunkte im Reklamationsgespräch. Die nun folgende Übung wird kürzer und bündiger sein. Voraussetzung ist das Beherrschen des vorherigen Trainings. Integrieren und praktizieren Sie sie so oft sie können. Sie sind das Fundament für den finalen dritten Teil zur erfolgreichen Bewältigung von Reklamationen (erscheint im November, rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft). Viel Freude!

Einleitung zur Übung

Ist Ihnen schon einmal aufgrund hemmungsloser, ungerechtfertigter oder unwahrer Verbalattacken der Schreck so in die Glieder gefahren, dass Ihnen Stimme und klare Gedanken ihren Dienst versagten. Haben Sie dabei Angst oder Aggression verspürt?

Zusammen mit dem Reklamationstraining Teil I liefert Ihnen nun diese Übung eine klare, starke und bestimmte aber auch gleichsam verbindliche Haltung für souveräne und erfolgreiche Diskussionen mit Ihren Kunden. Ziel ist es, Ihre Befindlichkeit und die des Kunden vom eigentlichen Inhalt/Bedürfnis zu trennen. Dieses Trennen zwischen Ratio und Emotion ist eine tiefe Angelegenheit. Daher werden Sie während der Übung in der DU-Form angesprochen.

Diese Übung ist etwas mehr fortgeschritten und gibt Ihnen kreativen Spielraum, den sie freimütig und spielerisch nutzen sollten.

Durchführungsvoraussetzung ist die Beherrschung der Übung Teil 1.

Intro

Informationen

Wir haben die Trainings für Sie unterteilt in 5 Sektionen. Zunächst fangen wir mit einer kurzen Einführung an, in der wir Ihnen das Thema vorstellen, über das im Weiteren gesprochen wird. Nach dieser Einführung bieten wir Ihnen eine oder mehrere Übung(en) an, um danach die Umsetzung im Verkauf zu beschreiben. Dann folgt als Abschluss eine Zusammenfassung. Diese wird Sie dabei unterstützen, das Wissen im Verkaufsgespräch erfolgreich einzusetzen. Durch die Teilnahme an der dann folgenden Umfrage erhalten Sie die Möglichkeit, uns Ihre Meinung zum Thema zu übermitteln. Gleichzeitig können Sie für diese Einheit ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme dokumentieren. Durch Ihre Teilnahme werden Sie in die Gewinnerdatenbank zur Ziehung der Wochen-/Monatsgewinne aufgenommen. Und nun viel Spass!

Anmeldung

Für die Teilnahme an Trainings müssen Sie sich zuerst anmelden.

Passwort vergessen